2017-10-17T03:51:50+02:00 - 17. Okt. 2017
   eMail  ||   Anfahrt  ||   Impressum   





Letzte Aktualisierung:
09.04.2016




[ Archiv ]

06.04.2011
So weit die Finger rechnen - Kompensationsstrategien bei Dyskalkulie
Die Dyskalkulie zeigt sich in der Regel spätestens im zweiten Schuljahr. Rechenschwache Kinder haben das Gerüst des mathematischen Denkens nicht erkannt, vielmehr benutzen sie Ersatzstrategien, um überhaupt Ergebnisse erbringen zu können. Warum diese Kinder hartnächkige Zähler werden und bleiben, warum sie einfach keine Zahlraumvorstellung aufbauen, warum sie auf den ersten Blick vergesslich und unkonzentriert erscheinen, warum sie überhaupt kein Gefühl für die Größendimensionen von lösungen und den Zusammenhang der Rechenoperationen entwickeln - darauf soll ebenso eine Antwort gegeben werden wie auf die Frage, wie man sie vom zählenden Rechnen abbringen kann.
Zentrum zur Therapie der Rechenschwäche · Bremen: 0421-3499313 · Oldenburg: 0441-3046054