2017-08-20T09:56:47+02:00 - 20. Aug. 2017
   eMail  ||   Anfahrt  ||   Impressum   





Letzte Aktualisierung:
09.04.2016




[ Archiv ]

02.02.2017
Vortrag mit Diskussion für Grundschullehrerinnen
Was sind die besonderen Hürden im mathematischen Grundschulstoff, an denen rechenschwache Kinder scheitern? Wie kann man grundlegende Schwierigkeiten erkennen (Diagnostik)?
Wie kann man im Unterricht damit umgehen?
An ausgewählten Beispielen werden Fehlstrategien bei rechenschwachen Kindern aufgezeigt (Mengenkonstanz, Mengenstrukturierung, Operationsverständnis, Stellenwertsystem), und es werden Materialien für den fördernden Umgang damit vorgestellt.

16.30 - 18.30 Uhr

Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich, Ort: Oldenburg, Grünteweg 35
Zentrum zur Therapie der Rechenschwäche · Bremen: 0421-3499313 · Oldenburg: 0441-3046054